Entspannen Sie sich in der wunderschönen Außenanlage

 

Nach dem Saunen beginnen Sie die Abkühlphase an der frischen Luft.

Die Ruhephase nach den einzelnen Gängen ist wichtig.

 

Zwischen den einzelnen Saunagängen lassen Sie sich zu Beginn ruhig eine halbe Stunde Zeit, bis Sie Ihren eigenen Rhythmus gefunden haben.

 

Ihre Lungen brauchen Sauerstoff.



 

Gönnen Sie Ihrem Körper frische Luft  und suchen Sie den Freibereich der Sauna auf.

Wenn Sie durch häufige Besuche zum Sauna-Profi werden, ergeben sich für   Sie völlig individuelle Abläufe, die Ihnen Freude bereiten werden.


Dem Bedürfnis zu trinken sollten Sie unbedingt nachgeben - am besten Mineralwasser - so viel, wie Ihnen gut tut.